DIY Babyhose nähen

Um meiner Tochter den Übergang vom Einzelkind zum Geschwisterkind etwas zu erleichtern, dachte ich mir, ich nähe ihr, ihrer kleine Schwester sowie ihrer Puppe dieselbe Hose. Somit kann sie ihrer Puppe dieselben Sachen wie ich dem richtigen Baby anziehen und sie trägt außerdem ebenfalls dieselbe Hose.

 

[Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.] 

Ich habe drei Hosen genäht: eine Babyhose in Größe 56 und eine in Größe 86 sowie eine Puppenhose. Dafür benötigte ich das folgende Material:

  • Jerseystoff: 1 m
  • Bündchenstoff: ca. 50 cm

 

 

Puppenhose

Für die Hose für die Puppe habe ich nach einer Anleitung aus dem Internet gesucht und bin bei Pinterest auf die von Hummelhonig gestoßen. Am besten daran gefallen hat mir, dass mein Schnittmuster für die „echten“ Hosen sehr ähnlich aussieht und ich so einen Partnerlook garantiert erzielen werden.

Die Anleitung ist sehr einfach aufgebaut und die Puppenhose ist mit wenigen Handgriffen fertig. Selbst die winzigen Bündchen gingen gut einzunähen.

 

Babyhose

   

Für die Hosen für meine Kinder habe ich mich an das bewährte Schnittmuster aus dem Buch „Nähen mit JERSEY - kinderleicht! Für Babys und Kids von 0 bis 8 Jahren“ von Pauline Dohmen (Klimperklein) gehalten. Ich habe schon für K1 gerne die Hose „Babyjeans mit Bündchen und Tasche“ (Anleitung auf Seite 19) gerne genäht. Allerdings nehme ich weder Jeansjersey noch nähe ich eine Tasche auf.

 

Das fertige Dreiergespann sieht dann so aus:

 

Alles Liebe,

 

 

 

 

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.