"Eine Bluse macht noch keinen Sommer" ist das zweite Buch des allseits beliebten Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Darin erzählt er unterhaltsame Anekdoten zu den unterschiedlichsten Kleidungsstücken und gibt zahlreiche Modetipps dazu. Wer den Erzählstil von Guido Maria Kretschmer mag, wird auch dieses Buch mögen. Allerdings sollte man sich kein tiefergehendes Modewissen daraus erwarten.


Guido Maria Kretschmer ist ziemlich jeder Frau in Deutschland ein Begriff. Aber auch immer mehr Männer kennen und mögen den sympathischen Designer. Guido Maria Kretschmer kreierte Uniformen für zahlreiche deutsche Großunternehmen bevor er sich exklusiver Alltags- und Abendgarderoben widmete. Der Allgemeinheit ein Begriff wurde der Modedesigner durch die VOX Sendung Shopping Queen. Seine ehrliche, auf den Punkt gebrachte Meinung, die aber nie bösartig anmutet, begeistert Jung und Alt, Männlein und Weiblein. Neben anderen TV-Formaten, kann man seit November 2014 auf seiner Webseite einzelne Kleidungsstücke erwerben.

Eine Bluse macht noch keinen Sommer

Das zweite Buch des Modedesigners enthält lustige Anekdoten aus dem Leben des Guido Maria Kretschmer. So erzählt er z. B. von Püppi, einem Riesenmädchen, das zu ihrem neuen Tanzrock auch unbedingt ein Seidentop haben wollte und nicht vom Gegenteil zu überzeugen war:

„Ich kann an dieser Stelle mit Recht behaupten, ich habe nie wieder eine Frau gesehen, die in der ersten Sekunde ihrer Erscheinung so laut rief: „Ich trage keinen BH!“ Wie konnte sie nur so eine gewaltige Brust ungebändigt durch den Alltag schaukeln?“

Oder über eine Kreuzfahrt, bei der ältere Damen ihre große Freude an dem Designer und seinem Ehemann hatten:

„Die andere Gegenspieler im Gewickelten steigerte sich täglich und das galt auch für meine Bewunderung. Inge konnte es nicht ertragen und setzte an einem der letzten Abende zum Gegenschlag an.“

Neben der Geschichte aus dem Designerleben folgt ein weiteres Kapitel, das sich dem vorangehenden Kleidungsstück widmet. Man erfährt genaueres darüber was es ist, wie und wozu man es am besten trägt und wer es tragen kann. Das Buch beschreibt Blusen und Oberteile, Röcke, Leggings, Hosenanzüge, Kostüme, Parkas, Mäntel, Dindl, Kleider, Abschlussballkleider, Cocktailkleider, LBD (das kleine Schwarze), Brautkleider und den Ethno- sowie Lagenlook.

Fazit

Wer den Erzählstil von Guido Maria Kretschmer mag, macht mit diesem Buch nicht viel falsch. Es ist unterhaltend und ideal für graue Sonntage im Kuschelsessel mit einem warmen Tee. Allerdings ist es kein Nachschlagewerk über Mode oder zu den im Buch besprochenen einzelnen Kleidungsstücken.

Falls du Interesse am Buch oder am Erstlingswerk von Guido Maria Kretschmer hast, kannst du es dir unter diesen Links direkt bei Amazon bestellen:

Alles Liebe,

 


 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

must have july 2017

 

* Affiliate-Link / paid content