Du fragst in einem Unterwäschegeschäft nach deiner BH-Größe, da du auf der Suche nach einem neuen BH bist und nicht jedes Modell selbst überprüfen willst. Egal in welches Geschäft man geht, die Reaktion der angesprochenen Fachkraft ist meist dieselbe: erstaunter Blick, fragende Augenbraue, überprüfen des angesprochenen Körperteils und die Antwort: „Nein.“ Da steht man dann unter Blicken, die sagen: „Du hast doch ne Macke, nie trägst du die Größe.“

 

Ich fühle mich ab und an etwas bloßgestellt. Denn ich kenne meine Größe. Ich habe mich schließlich schon durch genug Größen probiert und ein professionelles Fitting hinter mit. Außerdem weiß ich auch, dass ich je nach Hersteller und Modell eine andere Größe habe. Aber dieser Unterschied ist meist nur eine Körbchengröße und selten wird meine BH-Größe kleiner – eher größer. Ebenso nervig ist, wenn die Fachkraft meint, sie weiß es besser. Dann wird man in die Umkleide gezerrt und bekommt ein D-Körbchen verpasst. Das Ergebnis? Steg liegt nicht an und Brust quillt über den Körbchenrand. Aber nein, man hört: „Der sitzt doch perfekt!“ Echt jetzt?


Kennst du das? Kannst du von ähnlichen Erfahrungen berichten? Oder erlebst du andere Reaktionen? Wie gehst du damit um? Ich freue mich über deinen Bericht.

Alles Liebe,

 


Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

  • Hallo Katharina,

    Das hast du toll geschrieben! Diese Erfahrung kennen wir bei LACE nur zur genüge. Ich habe versucht Dir eine Email zu senden aber gmail erkennt deine Email-Adresse nicht. Könntest du mir freundlicherweise schreiben? Viele Grüße, Manuella

  • Gast - Sandra

    Hallo :) auch wenn der Beitrag schon wieder ein paar Tage alt ist... wem sagst du das!!!! ;) Ich habe BH-Größe 80 G bis 80 H und es ist so gut wie unmöglich für mich (außer einem einzigen Modell bei Hunkemöller, was ich mir abwechselnd immer mal in schwarz oder weiß neu kaufe.. also sehr abwechslungsreich) in normalen Geschäften einen BH zu finden. Und wenn doch, dann ist es genau wie du sagst. Ich kenne meine Oberweite am besten und finde die guten Ratschläge mancher Verkäuferinnen auch sehr belustigend... Mir braucht auch kenie Verkäuferin mit Neckholder kommen. Neckholder. bei 4 kg Brust. Mit gerade mal 5 mm "starkem" Träger. Super Idee, soll sie sich doch mal nen Neckholder umschnallen und in jedes Körbchen ne Tüte Zucker legen, dann bekommt sie vielleicht andeutungsweise eine Ahnung, wie sich das anfühlt :D Auf der verzweifelten Suche nach einem Bikini bin ich nun glücklicherweise bei LACE fündig geworden und hoffe, die Qualität ist ihr Geld wert :) Denn wenn ich sehe wie sich Freundinnen bei H&M etc. von Zeit zu Zeit neue BHs für Preise um die 10 € schnappen, bin ich schon manchmal ein bisschen neidisch :D Ich finde es toll, dass es diesen Blog gibt und du deine kleinen und größeren Hürden aufgrund deiner großen Oberweite mit anderen teilst!

  • Hi Sandra,
    vielen Dank für deinen Kommentar! Es ist sehr schön zu hören, dass dir mein Blog gefällt und ermutigend weiterzumachen!
    Ich bestelle meine BHs auch nur noch online bei LACE. In Geschäfte zu gehen, ist einfach zu ermüdend. Ich kenne auch den Neid auf andere weniger gut gebaute Frauen gut. Wie schön wäre es im Vorbeigehen einfach einen BH um 10 € zu kaufen? :D
    Ganz liebe Grüsse,
    Käthe

  • Gast - Santiano

    Hallo Käthe, bin heute zufällig auf diesen Blog gestoßen und möchte gerne etwas dazu beitragen. Auch ich habe eine ziemlich große BH-Größe (90 E-F) und kann ein LIed vom BH-Kauf singen. Ich finde die Auswahl bei dieser Größe ist selbst bei Hunkemöller nicht so berauschend. Kommt natürlich auch darauf an, was man sucht. In den Speziealgeschäften wird ein kleines Vermögen verlangt. Bei den Biilligkategorien sind die Träger oft so schmal, daß sie an den Schultern einschneiden! Vom Sitz der Körbchen garnicht zu reden. Wenn man eine Corsage sucht, werden einem im Kaufhaus meistens "Oma-Modelle" gezeigt, die man auch mit 55 noch nicht tragen möchte! Schade, wir können doch nicht alle Modellmaße haben, oder? Ganz nebenbei, bei Bademoden ist es noch schlimmer. So, das wollte ich mir mal von der Seele schreiben. LG , G. NIelsen

  • Gast - Victoria

    omg ich fühle ja so mit ich drehe jeden BH 5 mal um dann gibt es einmal im ganzen Shop meine Größe, Ich trage ihn 2 Wochen dann bemerke ich dass sie wieder gewachsen sind *uff* bin froh wenn die erst mal ausgewachsen sind ;)
    werde jetzt bald 15 und trage 70C obwohl ich 70D bräuchte aber ich in einem Dorf wohne und Unter der Woche arbeiten muss, aber freitag hab ich endlich wieder einen passenden Bh bzw hofentlich ;)

    Ps: hab deinen Blog heute entdeckt und liebeee ihn jetzt schon, der name ist einfach perfekt haha

  • Hallo Victoria,
    vielen Dank :) Hast du es schon mal mit online Shopping versucht? Obwohl ich in einer Großstadt lebe, kaufe ich eigentlich alle meine BHs nur online bei www.lace.de
    LG, Käthe

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

must have july 2017

 

* Affiliate-Link / paid content