Seychellen Flitterwochen

Eigentlich gehören wir nicht zu den Personen, die einen All-Inclusive Badeurlaub machen. Wir reisen in ferne Länder um Land und Kultur kennen zu lernen, was wir meistens mit einer kleinen Rundreise verbinden. Doch für unsere Flitterwochen wollten wir uns etwas gönnen. Zur Auswahl standen diverse Ziele und letztlich sind wir an zwei Wochen auf den Seychellen hängen geblieben.



Schlafen

Da wir es uns richtig gut gehen lassen wollten, haben wir uns in den beiden Constance Resorts eingemietet. Wir waren zuerst für gut eine Woche auf Praslin im Contance Lémuria und anschließend auf Mahé im Constance Ephélia. Ich wollte das Lémuria eigentlich nicht mehr verlassen. Es ist ein Paradies auf Erden!

 

Sehen & machen

Eigentlich gibt es nur zwei oder drei Dinge, die man unbedingt machen sollte:

  • Am Strand liegen
  • Essen
  • Sich erholen

Außerdem sollte man zwei Ausflüge einplanen:

  • Vallée de Mai – dem Nationalpark auf Praslin in dem die Coco de Mer bestaunt werden kann
  • La Digue – ein Tagesausflug bei dem man die Insel und den berühmten Strand Anse Source d’Argent am besten per Fahrrad erkundet

 

Essen & trinken

  • Frischer Fisch (am besten als Tartar)
  • Kreolisch
  • Cocktails

 

Gut zu wissen

Was mich sehr erstaunt hat, ist dass die Seychellen nicht so teuer sind wie man immer meint. Klar, ist es teuer. Aber ein vergleichbares Angebot auf den Malediven, die ja momentan wesentlich beliebter sind, ist auch wesentlich teurer.

Macht den Honeymoon-Bonus geltend! Wir haben in jedem Hotel irgendeine Extra-Leistung (entweder einen Kredit von 100 Euro pro Tag, den wir für alle Zusatzausgaben im Resort verwenden konnten oder eine Paar-Massage) bekommen! Aber Achtung: erkundigt euch im Vorfeld, welche Bedingungen das Hotel an die Gewährung dieser Vorteile knüpft. So mussten wir z.B. unsere Heiratsurkunde dabei haben und nicht länger als 1 Jahr verheiratet sein.

 

Alles Liebe,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

 

* Affiliate-Link / paid content