Kein BH passt mehr, weil du ein paar Kilo zugenommen hast. Kennst du das? Mir geht's gerade so. Was macht man jetzt mit den ganzen BHs?

 

Na gut, ich habe nicht nur ein paar Kilo zugenommen, sondern fünf über den Verlauf eines ganzen Jahres. Zuerst bemerke ich es an meinen Hosen, die sind plötzlich alle sehr eng. Damit kann ich aber leben, es ist ja schließlich schnell eine neue Jeans gekauft und auch immer eine gute Ausrede, dass die alte nicht mehr passt. Was mich aber am meisten stört ist, dass man auch durch ein paar Kilos mehr, seinem BH entwächst. Und einen neuen BH zu finden ist sooo mühsam. Auch wenn ich inzwischen gute Adressen habe, bei denen ich sehr gerne bestelle (ich habe noch keinen stationären Handel gefunden, der meine Größen hat), nervt es mich, dass ich meine Größe nicht mehr kenne und ich mich erst wieder durchprobieren muss. Und dann die Frage was macht man mit den zu klein gewordenen? Die sind noch gut, behalten? Vielleicht wächst man ja mal wieder ein?

 

Kennt ihr das?

 

Alles Liebe,

 

 

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

 

* Affiliate-Link / paid content