Was habt ihr dieses Wochenende gemacht? Wir hatten Besuch von Studienkollegen, da aber das Wetter nicht gerade gut war, musste schnell ein “graues” Programm her. Da es uns ziemlich viel Spaß gemacht hat, möchte ich heute mit euch die besten 5 Dinge, die man an einem grauen Wochenende in Frankfurt tun sollte, teilen.

 

1) Brunch bei Jesse James

Jesse James auf der Hanauer Landstraße ist meine absolute Lieblings-Brunch-Location in Frankfurt. Für 12,80 € bekommt man alles was das Herz begehrt in einer tollen Atmosphäre. Ihr müsst euch unbedingt Waffeln machen ;) Der Brunch hier bietet sich hervorragend als Abschluss eines Besuchswochenendes in Frankfurt an. Wir gehen eigentlich mit all unseren Freunden und Bekannten dort hin und noch jeder war begeistert.

 

2) Hessisch essen auf der Textorstraße

Ein klassischer Touri-Punkt, aber immer wieder lustig. Apfelwein muss einfach jeder Besucher probieren. Ganz wohl gefühlt haben wir uns im Kanonensteppel - gutes Essen und sogar Vegetarier finden etwas.

 

3) Ein Glas Wein in der Kleinmarkthalle trinken

Das ist ein Punkt, der unter gewissen Frankfurtern eher verpönt ist. Aber in der richtigen Gesellschaft macht es Spaß und wenn man dann zwischendurch Hunger bekommt, bieten die ganzen Stände in der Kleinmarkthalle auch genügend Auswahl.

 

4) Den Palmengarten besuchen

Der Palmengarten ist immer einen Besuch wert. Selbst bei Regen und grau-in-grauem Wetter kann man gemütlich durch die Gewächshäuser schlendern und stundenlang sich Pflanzen anschauen.

 

5) Kurz am Main entlang spazieren

Wie ihr seht, beziehen sich meine Tipps v.a. aufs Essen, daher kann es nicht schaden, sich dann auch mal kurz zu bewegen. Beispielsweise nach einem 4 Stunden Brunch bei Jesse James kann man einen Abstecher an den Main machen und an der EZB vorbei Richtung Innenstadt spazieren.

 

Was sind eure Tipps für ein graues Wochenende mit Besuch von außerhalb?

 

Alles Liebe,

 

 

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

 

* Affiliate-Link / paid content