Gehört ihr auch zu denen, die immer direkt am Hals und im Dekolletee frieren, sobald es draußen kalt wird? Also ich schon. Daher trage ich immer ein Tuch bzw. einen Schal. Da es aber mit der Zeit etwas langweilig wird, den Schal /das Tuch auf dieselbe Weise zu tragen, habe ich für euch heute vier unterschiedliche Bindevarianten zusammengetragen:

 

1) Einfach & schnell

Das ist meine Go-To-Bindevariante, da es bei mir morgens meistens schnell gehen muss: Schal in der Hälfte falten und um den Hals legen. Anschließend die beiden losen Enden durch das andere Ende (die Schlaufe) ziehen und locker hängen lassen. Et voilà fertig!


2) Schlaufe

Um eine Schlaufe zu binden, legt man sich den Schal einmal um den Hals und zieht ein Ende durch die entstandene Schlaufe bis eine kleine Öffnung entsteht, durch die man dann das andere Ende zieht. Jetzt muss man nur noch die Längen der beiden Enden anpassen.


3) Zopf

Hier wird kein wirklicher Zopf geflochten, sondern nur der Anschein eines Zopfes erweckt. Dazu faltet man den Schal wieder in der Hälfte, legt ihn sich um den Hals und zieht die beiden losen Enden durch die Schlaufe (wie bei Variante 1). Anschließend dreht man die Schlaufe einmal um sich selbst, so dass eine neue entsteht und zieht die beiden losen Enden erneut durch die neue Schlaufe. Diesen Vorgang kann man so lange wiederholen bis der Schal zu Ende ist, bei mir ist meistens nach einmal drehen schon fertig.


4) Wasserfall

Der Wasserfall ist am besten mit einem Tuch zu binden, aber es funktioniert auch mit einem Schal. Dazu legt man es sich locker um den Hals und lässt ein Ende länger als das andere und bindet die beiden Enden auf der Seite des kürzeren Endes zusammen. Nur noch die längere Seite schön drapieren und schon hat man einen Wasserfall.


Wie bindet ihr euren Schal am liebsten? Muss es auch meistens schnell gehen?


Alles Liebe,

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

 

* Affiliate-Link / paid content