Kriterien für eine gute Hochzeitslocation

Die Suche nach einer passenden Hochzeitslocation war für mich persönlich der aufwendigste Schritt bei der gesamten Hochzeitsplanung. Es gibt unzählige Angebote, denn im Endeffekt kann man einfach überall feiern, wirklich überall. Hier kommen meine wichtigsten Kriterien für eine gute Hochzeitslocation - kurz zusammengefasst.

 

 

Ambiente

Das wohl wichtigste an einer Hochzeitslocation ist das Ambiente. Wenn ihr die Location betreten, seht ihr eure Feier hier? Werdet ihr mit dem Raum/Saal/Garten/… warm? Fühlt ihr euch wohl?

Wie ihr schon merkt, gehe ich hier nur noch Gefühl. Meiner Meinung nach, solltet ihr euch davon leiten lassen, denn es gibt viele tolle Locations, aber der Funke muss einfach überspringen. Ich habe mir ein paar tolle Locations angesehen, bei denen es aber einfach keinen Funken gab. Klar, braucht man dabei noch etwas Fantasie, da ja meistens die Bestuhlung anders/nicht vorhanden ist und die ganze Deko fehlt, aber die Grundstimmung kann man trotzdem erfassen.

Grundsätzlich sollte das Ambiente mit eurer Vorstellung der Hochzeit übereinstimmen. Also wenn ihr natürlich-rustikal feiern wollte, dann ist wohl ein modern verglaster Hotelsaal nicht so das passende für euch.

 

Verpflegung

Für uns war das der wohl wichtigste Punkt: Essen! Da mögen wir auch speziell sein, aber mit den klassischen Hochzeitsmenüs (die alle überteuert sind für das was man kriegt), hat man uns direkt zum Absagen bewegt.

Nach langem hin und her haben wir die Location und die Verpflegung aufgeteilt indem wir einfach einen Caterer engagiert haben. Was ist gegen das Essen des Österreich Hauses bei den Olympischen Spielen einzuwenden? Wenn dann auch noch der ehemalige Chefkoch von Johann Lafer kocht, kann es doch nur lecker sein?

 

Erreichbarkeit

Ein nicht zu verachtender Punkt. Wenn ihr euch unsterblich in eine eher abgelegene Location verliebt, solltet ihr für Shuttles für die Gäste sorgen. Vergesst auch nicht eure Gäste schon in der Einladung auf unwegsames Gelände oder besondere Vorschriften hinzuweisen!

Ich habe meine Gäste bspw. wahnsinnig gemacht damit, dass keine Pfennigabsätze in unserem Schloss getragen werden durften.

 

Preis

Das wohl wichtigste Kriterium bei der Locationwahl ist, dass sie ins Budget passt! Vieles steht und fällt damit. Wenn die Location nur knapp über eurem Budget ist, nicht zusagen, sondern handeln. Meistens kommt man euch doch etwas entgegen auch wenn man erst lange auf den Veranstalter einreden muss.

 

Was ist für euch noch wichtig bei der Suche nach einer passenden Hochzeitslocation?

 

Alles Liebe,

 

P.S. Oben ist eine Illustration unserer Location: Schloss Amberg in Feldkirch, Österreich von Eva Nachbauer.

 

 

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

 

* Affiliate-Link / paid content