Ein volles Dekolletee hat seine Vorteile. Aber es bringt auch nicht so schöne Dinge mit sich, die das Leben ab und an etwas komplizierter machen – 10 Probleme, die nur vollbusige Frauen verstehen:

1. Knöpfe – insbesondere Blusen mit Knöpfen. Plop und der Spalt zwischen den Knöpfen wird immer größer.

2. Sexy und süße BHs – ein Wunschtraum für einen großen Busen. Die ganze wunderschöne Unterwäsche, die man immer in den Schaufenstern sieht? Nicht für uns Ladies, nicht für uns. Wir müssen uns mit Oma-BHs zufrieden geben.

3. Kein Bikini passt. Nie. Egal ob Triangle, Bandeau oder klassisch. Und übrigens: auch kein Badeanzug.

4. „Hast du schon mal über eine Brustverkleinerung nachgedacht?“ Ein Satz, den wir ab und an hören. Nicht nur von uns nahestehenden Personen, nein. Auch von wildfremden Menschen.

5. Rückenschmerzen. Ja, für viele ist das ein Problem. Aber wieso macht man aus einem wunderbaren Körperteil direkt einen Nachteil?

6. Gängige Sportübungen sind nicht möglich. Liegestütze oder den Oberkörper leicht vom Boden abheben? Kein Problem, denn meisten liegen meine Brüste noch bequem auf dem Boden.

7. Very sexy – egal was wir tragen. Ein normales weißes T-Shirt sieht bei kleinen und mittleren Brüsten normal und gut aus. Bei großen hingegen erweckt man den Anschein eines Porno-Stars.

8. Very sexy - besonders in Bademode. So viel Dekolletee! Wir machen ohne weiteres Pamela Anderson in ihrem roten Baywatch-Badeanzug Konkurrenz.

9. Die Frage nach der BH-Größe. Egal ob von Männlein oder Weiblein: Unhöflich, sehr unhöflich. Ich laufe ja auch nicht rum und frage jeden nach seinem Gewicht, oder?

10. Die Brüste genießen eine Vorzugsbehandlung im Bett. Männer setzen wohl groß mit extrem stimulierend gleich. Für sie: Möglicherweise ja, für uns: Nein.

Lust auf mehr? Weitere Ideen? Lasst es mich wissen!

Alles Liebe,

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

  • ahaahaha sehr geiler Artikel. Ich kann mich zwar nicht Glücklich schätzen, eine grosse Oberweite zu haben, aber das Problem mit den Blusen kenne selbst ich.

  • Hahaha wie lustig, aber stimmt absolut. :D Vor allem von Punkt 3 kann ich ein Lied singen. Cooler Beitrag! :)

    Liebste Grüße
    Lisa von www.confettiblush.com

  • Als Antwort auf: Gast - Lisa

    Hi Lisa,
    das geht mir genauso! Ich kaufe inzwishen jeden Bikini, der passt, nur um sicher zu sein :D
    LG, Käthe

  • Gast - kiki

    Zu Punkt 3:
    Mädels, ich empfehle lace.de! Bin selber erst letzten Sommer drauf gestoßen, aber Oma Mode muss NICHT sein! Dass man unsere Bikinis nicht zum H&M Preis kriegt ist klar, aber jetzt schnell mal gucken ob es nicht was im Sale gibt. Es gibt noch Hoffnung :) Auch manche Oma Dessous Läden haben dann doch manchmal richtig schicke Bikinis und BHs, man muss nur einmal die richtigen Marken kennen... und leider viel zu oft das nötige Kleingeld mitbringen. Aber die Augen offen halten lohnt sich immer! Einen schönen Sommer wünsche ich euch, mit hoffentlich richtig geilem Bikini!

Instagram

Über

Hallo, ich bin Käthe und Nicht 75B mein Lifestyle-Blog für schlanke Frauen mit einer großen Oberweite. Eben für alle, die nicht 75B tragen. Neben Geschichten aus dem Alltag, versuche ich Tipps für die optimale Outfitwahl zu geben, nehme euch mit auf meine Reisen und zeige euch was ich sonst noch so gerne mache.

In Love with*

 

* Affiliate-Link / paid content